Hauptfiguren

wir sind alle besonders

Die vier Kinder Yahnina, Carlo, Ella und Amir sind die Hauptfiguren und bekommen jeweils in einem der Bände eine besondere Rolle, sodass ihr sie über die vier Schuljahre in der Grundschule besonders gut kennenlernen werdet. Frau Prix ist ihre Klassenlehrerin, die die Kinder mit viel Herz durch den Schulalltag begleitet.

Yahnina

Zeichnung eines Mädchens, das eine Katze streichelt

Yahnina ist die Welt manchmal ein bisschen zuviel.

Außer in Mathe, da kann sie vom Knobeln gar nicht genug bekommen. Aber wenn es ihr in all dem Schultrubel oder zuhause mit ihren beiden Brüdern zu bunt wird, hat sie ja ihre Kapuzenpullis und ihre Mandalas. Und dann ist da noch ihre Katze Berta, die so laut schnurrt, dass die Welt immer wieder in Ordnung kommt.

Außerdem liebt Yahnina es, Kuchen zu backen neue Rezepte auszuprobieren. Ihr Lieblingsrezept bringt sogar Glück, da ist sie ganz sicher.

Gezeichnetes Porträtfoto von Carlo - ein Junge mit braunen Haaren und BAsecap auf dem Kopf

Carlo

ZEichnung eines Jungen mit Basecap auf dem Kopf und Ball unter dem ArmCarlo ist ein ziemlich guter Denker und dabei stellt er manchmal die Welt ein bisschen auf den Kopf.

Außerdem findet er Dinosaurier spannend und spielt richtig gut Handball. Nur das mit dem Gewinnen und Verlieren findet Carlo nicht so einfach.

Carlos Eltern haben sich getrennt und wohnen immer abwechselnd in ihrem alten Haus, aber er hat noch seine große Schwester Alma, mit der sich auch ganz wunderbar auf Denkexpeditionen gehen lässt.

Ella

ZEichnung eines Mädchens auf einem Skateboard, neben ihr läuft ein HundElla fährt Skateboard seitdem sie stehen kann, und wenn sie mal zu Fuß unterwegs ist, dann mit ihrem Hund Krümel im Wald.Oder zusammen mit Yahnina, wenn sie ganz in  Ruhe von der Schule nach Hause schlendern oder nochmal am Friedhof halt machen. Dort besuchen sie dann Ellas Vater, der gestorben ist, als sie noch im Kindergarten war.

Ella wohnt mir ihrer Mama in einem kleinen Haus mit Garten und ganz oft sind ihre Oma und Opa auch da.

Gezeichnetes Porträtfoto von Ella - ein Mädchen mit glatten roten Haaren und Brille
Gezeichnetes Porträtfoto von Amir - ein dunkelhäutiger Junge mit schwarzen Haaren

Amir

Zeichnung eines Jungen, der auf der Erde liegt und drei Mohrrüben anschaut, die dort wachsenAmir findet es richtig schön, wenn er im Schulgarten seine Ruhe hat. Die Blumen und das Gemüse, das Amir pflanzt, wächst immer am besten, aber er weiß eigentlich selbst nicht so genau warum. Zuhause hat er einen eigenen Blumenkasten auf dem Balkon und probiert manchmal die Samen aus, die seine Oma ihm aus der Türkei schickt.

Amir ist mit seinen Eltern und seinem großen Bruder Ali vor ganz vielen Jahren aus Afghanistan nach Deutschland gekommen, aber so richtig erinnern kann er sich leider nicht mehr daran.

Frau Prix

ZEichnung einer jungen Frau mit kurzen blonden Haaren und einem Buch unter dem ArmAm liebsten ist Frau Prix auf Entdeckungsreise, egal wohin. In ferne Länder, in ihren Gefühlswelten oder wenn sie mit ihrer Klasse auf Denkexpeditionen geht.

Ihre Lieblingsfarbe ist bunt und das schönste Wort, das sie kennt, ist Neugier. Manchmal muss man Frau Prix ein bisschen daran erinnern, dass es auch ganz schön da sein kann, wo man gerade ist, und dann muss sie ein bisschen lachen und macht sich eine Tasse von ihrem Lieblingstee.

Für die Kinder der Wiesenbergschule ist sie die beste Lehrerin der Welt und für Frau Prix ist es der schönste Ort, an dem man sich auf den Weg machen kann, um die Welt verstehen zu lernen. Am besten zusammen.

Gezeichnetes Porträtfoto von Frau Prix - eine junge Frau mit kurzen, strubbeligen blonden Haaren